Haben Sie Fragen? 0 47 61 / 20 44

Hier beginnt Ihr neues Lächeln!

Image not available

Kein Risiko beim Zahnersatz!

Image not available

Rundum gut versorgt!

Image not available

So entsteht mein Zahnersatz...

Image not available

Seit über 85 Jahren an Ihrer Seite

Image not available

KAREN SUTER: Warum ich es liebe, dass bei uns kein Tag wie der andere ist

Mein Mann war kürzlich in einer KFZ-Werkstatt. Eine Kleinigkeit musste an unserem Auto repariert werden. Er rechnete damit, dass dies sofort erledigt werden könnte, spätestens innerhalb eines Tages. Die KFZ-Werkstatt sah das jedoch anders: Der zuständige Mitarbeiter sei nur mittwochs da. Man könne gerne einen Termin für den Mittwoch in der nächsten Woche ausmachen. Als mein Mann mir dies erzählte, sagte ich zu ihm: „Das könnten wir uns in unserem Betrieb nicht erlauben!“ Und genau so ist es: Unsere Kunden derart zu vertrösten, geht bei uns nicht.
Wir wollen alles sofort An diesem Erlebnis meines Mannes und an meiner Reaktion lassen sich sehr schön die beiden Seiten einer Medaille sehen: Wir sind heute – nicht zuletzt wegen der permanenten Verfügbarkeit des Internets und der nahezu unbegrenzten (Shopping-) Möglichkeiten dort – daran gewöhnt, dass unsere
Wünsche sofort erfüllt werden. Wir bekommen alles auf Knopfdruck. Oder spätestens am nächsten Tag vom Paketboten geliefert. Unsere Geduldsspanne
hat sich deutlich verringert, scheint mir. Auch unsere eigene – da nehme ich meinen Mann und mich gar nicht aus. Das ist die eine Seite.

"Die Ansprüche sind hoch und fordern uns jedenTag Enscheidungen ab, das macht denTag so spannend." - Karen Suter

Die andere Seite sieht so aus: Unsere Kunden, dieZahnärzte und Kieferorthopäden, haben sehr hohe Ansprüche an unsere Lieferfähigkeit. Denn ihre Patienten
wollen verständlicherweise nicht lange auf Zahnersatz, Brücken, Kronen usw. warten, sondern so schnell wie möglich Schmerzfreiheit und ein uneingeschränkt
funktionstüchtiges Gebiss. Individuelle Patientenanforderungen Das heißt für uns: Wir müssen jeden Tag flexibel und schnell sein, um diesen Anforderungen gerecht
zu werden. Deshalb ist bei uns kein Tag wie der andere. Was morgens noch geplant war, kann zwei Stunden später schon ganz anders aussehen. Es gibt Notfälle, Terminvorgaben von unseren Kunden, Unvorhergesehenes. Ja, das ist mitunter anstrengend. Aber es ist auch spannend und herausfordernd. Und genau das liebe ich an meinem Beruf. Sicher: Es geht bei uns immer um Kronen, Brücken, Unterfütterungen – was soll da schon groß dazwischen kommen?, könnte man sich fragen. Es existieren dennoch bei jedem einzelnen Werkstück ganz individuelle Anforderungen des Patienten. Zahnersatz muss zu hundert Prozent passen, darf nicht drücken und schmerzen, und jeder Mensch ist nun mal einzigartig – deshalb muss auch der Zahnersatz einzigartig sein. Und es muss manchmal extrem schnell gehen.
Mein Antrieb: Patienten und Kunden zufriedenzustellen Außerdem braucht es unseren wachsamen Weitblick: Was benötigt der Patient in seiner ganz besonderen
Situation? In welcher Verfassung ist er tatsächlich? Kann er mit dem Zahnersatz umgehen? Bekommt er ein Implantat? Oder werden eh alle Zähne gezogen? Was ist längerfristig noch geplant? Spielen die Kosten eine Rolle? Reagiert er allergisch auf bestimmte Materialien? Wie stark müssen wir aufklären? Was können wir noch tun, damit er zufrieden ist und mit seinem Zahnersatz zurecht kommt? Ich muss mich mit vielen Dingen auskennen, um all die genannten Fragen beantworten zu können. Das bringt mich manchmal an meine Grenzen. Aber mir ist es extrem wichtig, die Patienten und Kunden zufriedenzustellen. Daraus ziehe ich tiefe Befriedigung. Und deshalb liebe ich es, dass bei uns kein Tag wie der andere ist. ! Warum ich es liebe, dass bei uns kein Tag wie der andere ist.