Haben Sie Fragen? 0 47 61 / 20 44
Azubi-Check
Berufsbild Zahntechniker
Warum Suter
Schule Fortbildung Prüfung
Bewerbung

Azubi-Check

Du interessierst dich für eine Ausbildung als Zahntechniker*in? Mit unserem Azubi-Check geben wir dir eine ehrliche Einschätzung, ob dieser Beruf für dich geeignet ist.

Check dich jetzt!

Ich habe mich für die Zahntechnik entschieden, weil ich gerne kreativ und handwerklich arbeite. Außerdem trägt man einen Teil zur Gesundheit der Patienten bei. Der Beruf Zahntechnik ist sehr vielfältig und man hat fast jeden Tag neue Aufgaben.

-Eva Rotermund-

Steckbrief über die Ausbildung

 

Berufsbild Zahntechniker*in

Allgemeine Berufsbezeichnung: Als Zahntechniker stellst du im Auftrag des Zahnarztes für jeden Patienten individuellen Zahnersatz her. Mit einer Vielzahl von Materialien und Werkstoffen entstehen bei uns im Labor Medizinprodukte wie zum Beispiel Kronen, Brücken, Prothesen, Schienen, Zahnspangen/kieferorthopädische Geräte, Sportmundschutze.

Berufsbezeichnung: Zahntechnik

Dauer der Ausbildung: 3 ½ Jahre → Verkürzung auf 3 oder 2 ½ Jahre möglich

Art der Ausbildung: Dualsystem → Berufsschule und Dentallabor

Inhalt: Arbeitsvorbereitung/Modellherstellung, Kunststofftechnik, Kronen- und Brückentechnik, keramische Verblendtechnik

Voraussetzungen: handwerkliches Geschick, Kreativität, stressresistent, Teamfähig- aber auch Selbstständigkeit, technologisches Interesse, Realschulabschluss oder Abitur bzw. Gymnasium

Vergütung: Alle Infos findest du hier.

 

Die Zahntechnik bringt uns jeden Tag neue Aufgaben. Denn mit handwerklichem Geschick, vielen unterschiedlichen Materialien und Techniken schaffen wir für jeden Patienten ein Einzelstück, das individuell für ihn angepasst ist.

-Katharina Dieckmann-

Zahlen, die für uns sprechen!

Bei meiner Berufswahl war mit wichtig, dass ich handwerklich, kreativ und individuell arbeiten kann. Dies ist bei uns im Suter Dental Labor das A und O, da jeden Tag neue Herausforderungen auf uns warten, mit denen wir dem Patienten zu einem neuen Lächeln verhelfen können.

-Mareike Hollstein-

Warum Suter?

 

  • Wir arbeiten mit neuen und innovativen Techniken
  • Eine Ausbildung bei uns ist zukunftsorientiert und zukunftssicher
  • Wir übernehmen die Kosten für Fahrten und Berufsbekleidung
  • Bei uns erhältst du viele externe fachbezogene Schulungen und viele interne industrielle Schulungen
  • Du genießt ein freundliches Miteinander im Team
  • Als zertifiziertes Labor sind wir zu hoher Qualität verpflichtet
  • Als traditioneller Familienbetrieb stehen wir für Freundlichkeit und Vertrauen
  • Das Suter Dentallabor ist in der Branche für seine hohe Ausbildungsqualität bekannt
  • Wir bieten Zahnersatz made in Germany
  • Du erhältst ein Digitales Fertigungshandbuch zur persönlichen Ausbildung

An der Zahntechnik begeistert mich die Herausforderung jeden Tag etwas Neues zu schaffen. Außerdem ist es schön zu wissen, dass man Menschen ein Stück Lebensqualität zurückgeben kann.

-Laura Dembowski-

Schule, Fortbildung, Prüfung

Lehrgänge/überbetriebliche Lehrlingsunterweisung: KFO, CAD/CAM, Frästechnik

 

spezifische Fortbildungen: Der Ausbildungsbetrieb Suter Dental Labor bietet zusätzlich zur Ausbildung spezifische Fortbildungen an, wie beispielsweise die Lernwerkstatt der COMPEDENT (https://www.compedent.de/akademie/ ) in Geldern - in der zum Beispiel die Aufwachstechnik von Kronen mit Jochen Peters geschult wird.

Schulort:

Lüneburg → 1-2x wöchentlich

ODER

Bremen → Blockunterricht

 


 

Prüfung:

Zwischenprüfung nach 1 ½ Jahren 

  •  ein Schultag Theorie
  •  ein Tag praktische Prüfung

Gesellenprüfung nach 3 ½ Jahren (ggf. 3 oder 2 ½ Jahren)

  •  zwei Schultage Theorie
  •  fünf Tage praktische Prüfung

Jetzt bewerben!

Dateien hinzufügen

Die Zahntechnik ist für mich ein vielfältiger Beruf, in der Handwerk und die digitale Arbeitsweise mittlerweile gut miteinander verknüpft sind. Diese Verknüpfung findet bei uns im Suter Dental Labor täglich statt.

-Carlson Brunckhorst-