Haben Sie Fragen? 0 47 61 / 20 44

Hier beginnt Ihr neues Lächeln!

Image not available

Kein Risiko beim Zahnersatz!

Image not available

Rundum gut versorgt!

Image not available

So entsteht mein Zahnersatz...

Image not available

Seit über 85 Jahren an Ihrer Seite

Image not available

Blog

aktuelle Infomationen - 23. März 2020

 

Wir denken jeden Tag über neue Lösungen nach.

Zahntechnikermeisterin Karen Suter telefoniert täglich mit Zahnarztpraxen im Elbe-We­ser-Dreieck. Jeden Tag gibt es neue Informationen über Öffnungszeiten, Notbesetzungen, Versorgungsauftrag und Herausforderungen der Zahnersatzversorgungen. Unterschiedlichste Ansichten und Ansprüche kommen zur Sprache. Alle Meinungen haben ihre Berechtigung. Sorgen und Ängste zur eigenen Sicherheit spielen genauso eine Rolle wie der Hippokratische Eid. Dazu kommen die betriebsorganisatorischen Entscheidungen; in den Praxen wie auch in unserem Betrieb. Zeitweise ist die Hauptaufgabe von den tagesaktuellen Herausforderungen an die Seite gedrängt. Im Angesicht der zu erwartenden allgemeinen Handlungsnotwendigkei­ten unserer Gesellschaft wird jedoch Wichtiges von Unwichtigem immer mehr unterschieden.

Bitte beachten Sie:

  • Botentouren bitte nach Ihrem Bedarf...

Weiterlesen...

13. Ladies dental talk in Stade

Der 13. Ladies dental talk fand dieses Mal im Restaurant „Knechthausen“ in Stade mit der Impulsgeberin Janine Peine, Steuerberaterin sowie Fachberaterin Gesundheitswesen (IBG/HS Bremerhaven), statt

Nach der Begrüßung der Gastgeberin und Regionalinitiatorin ZTM Karen Suter, sowie einer kurzen Vorstellungsrunde der Teilnehmerinnen, stand das Thema „Klare Sicht im Steuernebel behalten“ im Fokus. Janine Peine blickt bereits auf 20 Jahre praktische Erfahrung im Steuerrecht und speziell in der Betreuung von Heilberuflern zurück. Nach langjähriger Tätigkeit in ihrer Heimatstadt Wolfenbüttel ist sie seit 2017 von Lüneburg aus im nördlichen Bundesgebiet im Einsatz. Zusätzlich kommentiert sie Finanzgerichtsurteile in verständlicher Sprache. „Ich übersetze das komplexe Steuerrecht in Alltagsdeutsch“ so Janine Peine.

Trotz des grundsätzlich sperrigen Themas, schaffte es Frau Peine die Teilnehmerinnen informativ...

Weiterlesen...

Karen Suter "Ich liebe die gute Stimmung in unserem Team"

Das Suter Dental Labor ist ein Familienbetrieb. Hier arbeiten 40 Menschen, die nicht nur ihren Arbeitsalltag, sondern auch Persönliches und Privates miteinander teilen. Da ist gute Stimmung unverzichtbar – und damit meine ich nicht, dass möglichst viele Witze gerissen werden sollen wie in einer Comedy Show. Gute Stimmung bedeutet für mich, dass in unserem Unternehmen ein angenehmes Arbeitsklima existiert und wir alle fair und gut miteinander umgehen.


Vertrauen zueinander ist ein Schlüsselfaktor


Keine Frage: Die fachliche Kompetenz unserer Mitarbeiter ist mir extrem wichtig. Die Ergebnisse unserer Arbeit sollen höchste Qualitätsansprüche erfüllen.
Damit aber alle Menschen im Unternehmen ihr volles Potenzial entfalten und die gewünschte Qualität in ihrer Arbeit liefern können, muss die Stimmung im Team passen.

"Es braucht eine Klima, eine Kultur des gedeihlichen Umgangs miteinander" Karen Suter


Wenn sich dieser Umgang nicht...

Weiterlesen...

WAS HAT "FRIDAY FOR FUTURE" MIT ZAHNERSATZ ZU TUN?

Aktuelle Entwicklungen formen neue Entscheidungskriterien

Aktuell erleben wir eine Rückbesinnung auf gute Werte, gesunde Lebensmittel und umweltbewusstes Verhalten, sowie eine Nachfrage nach sicherer, zweifelsfreier Zahnversorgung. Gesundheit und Umwelt werden einfach wichtiger. Dies hat vor allem auch mit einer deutlichen Zuwendung zu gesunden Produkten wie Bio-Nahrungsmitteln zu tun.

Aktuell sehen wir sogar noch eine weitere Orientierung in Richtung ökologischer Verantwortung. Dazu kommen noch die besorgniserregenden Nachrichten aus China. Wir erleben direktive politische Systeme, die demokratisches Verhalten von Mitmenschen unterdrücken und reglementieren.


Wir beobachten, dass eine Regierung eine Übertragung von englischen Fußballspielen kurzerhand absetzt und hiermit auf kritische Äußerungen eines
einzelnen Fußballspielers gegenüber dem chinesischen Regime überzogen reagiert. Neben China geben uns jedoch...

Weiterlesen...

MADE in BREMERVÖRDE Warum wir uns als Manufaktur sehen

Wir haben hier immer wieder berichtet, wie wir die Digitalisierung bei uns umsetzen. Und jetzt reden wir davon, dass wir uns als Manufaktur sehen –
stehen sich diese beiden Begriffe nicht diametral gegenüber und schließen einander sogar aus? Wir denken: nein. Digitalisierung und der Manufaktur-
Gedanke ergänzen sich vielmehr ganz hervorragend.

" Serienproduktion gibt es bei uns nicht" Karen Suter


In unserem Labor haben wir vor allem ein großes Ziel: Für jeden Patienten eine individuelle Lösung zu entwickeln. Wir stellen Unikate her – einzigartigen
Zahnersatz, der nur diesem einen Patienten passt und niemand anderem. Brillengestelle beispielsweise passen mit minimalen Anpassungen vielen
Menschen. Beim Zahnersatz ist das anders.

Der Manufaktur-Gedanken spiegelt sich dabei im Herstellungsprozess wieder. Auch wenn...

Weiterlesen...