Haben Sie Fragen? 0 47 61 / 20 44

Hier beginnt Ihr neues Lächeln!

Image not available

Kein Risiko beim Zahnersatz!

Image not available

Rundum gut versorgt!

Image not available

So entsteht mein Zahnersatz...

Image not available

Seit über 85 Jahren an Ihrer Seite

Image not available

Zirkoniumdioxid Material- und Esthetic Magangment

Fortbildung

Der hervorragende Werkstoff Zirkoniumdioxid ist in der Dentalbranche schon lange etabliert. Die ständige Weiterentwicklung sorgt dafür, dass in den letzten Jahren und Monaten eine enorme Vielfalt dieser Werkstofffamielien entstanden ist.

Die Besonderheiten des Materials sowie die vielen Enflussgrößen des gesamten Verarbeitungsprozesses auf das Endresultat ist Gegenstand dieser Fortbildung.

Wir schulen Sie und Ihr gesamtes Praxisteam vor Ort und geben Ihnen den Hintergrund für eine sichere und damit effiziente Verarbeitung von Zolid DNA über den gesamten Fertigungsprozess.

Kursinhalt:

  • Zirkon ≠ Zirkon, Besonderheiten der Zolid DNA Generation
  • Große Oberflächenhärte und dennoch Antagonistenschonend? - Was ist zu beachten?
  • Welches Zirkon für welche Indikation?
  • Der sichere Weg zur funktionierenden Zirkonkrone - warum patientenindividuelle Okklusionsdaten das A und O eines erfolgreichen Zahnersatzes aus Zirkoniumdioxid sind. Vom individuellen Vermessen über Präparationsanforderungen bis zu Befestigungsempfehlungen.

Kursziel: Gleiches Wissensniveau aller Prozessbeteilingten und somit ein durchgängig sicheres und effizientes Verarbeiten von Zolid DNA im Praxisalltag.

Für Zahnärzte und Praxisteam
 
Termin:                           Mittwoch, 15. September 2021, 15 - 17.30 Uhr
Referentin:                     Dipl. - Ing. (FH) Mona Manderfeld, AmannGirrbach
Fortbildungspunkte:    2 entsprechend der Leitsätze der BZÄK und DGZMK
Kursgebühr:                  49 € incl. MwSt.