Haben Sie Fragen? 0 47 61 / 20 44

Hier beginnt Ihr neues Lächeln!

Image not available

Kein Risiko beim Zahnersatz!

Image not available

Rundum gut versorgt!

Image not available

So entsteht mein Zahnersatz...

Image not available

Seit über 85 Jahren an Ihrer Seite

Image not available

Blog

Sonderpreis für das Erklärvideo „Woher kommt mein Zahnersatz“ vom Suter Dental Labor in Bremervörde.

Das Suter Dental Labor aus Bremervörde gewinnt den Kommunikationspreis 2017.      

Die Initiative ProDente zeichnet den Erklärfilm „Woher kommt mein Zahnersatz“ mit einem Sonderpreis aus. Die Preisträger wurden im Rahmen einer öffentlichen Preisverleihung auf der IDS 2017 (Messe: Internationale Dentalschau) in Köln geehrt.

 

Christoph Ziegeler, pixel-kraft und Arne Suter vom Suter Dental Labor freuen sich über die Auszeichnung der proDente.

Mit dem Kommunikationspreis würdigt die ProDente lokale oder regionale Aktivitäten von Zahnärzten und Zahntechnikern, die den Wert schöner und gesunder Zähne in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Eine fachkundige Jury aus der Dental- und Medienbranche beurteilte die eingereichten Beiträge in den Kategorien „Print“, „Online“ und „Veranstaltungen“. Zur diesjährigen Jury gehörten Dirk Kropp (Geschäftsführer Initiative proDente e.V.), Gerald Temme (PR- und Pressereferent Verband Deutscher...

Weiterlesen...

85 Jahre Suter Dental Labor - Erfolgreiches Familienunternehmen in dritter Generation mit dem Blick nach vorn

Zeitungsbericht des Bremervörer Anzeigers zum 02.04.2017 von Lutz Schadeck.

Karen und Arne Suter (vorn) können sich, wie ihre Kunden, auf ein motiviertes und gut ausgebildetes Team verlassen. Foto: ls

Bremervörde (ls). Was am1.April 1932 mit Johannes und Martha Suter begann, wird heute in dritter Generation von der Enkelin, ZahntechnikermeisterinKaren Suter, und ihrem Ehemann Arne Suter erfolgreich fortgeführt.

Vater Burkhard Suter freut sich, dass das älteste Dentallabor in der niedersächsischen Zahntechnikerinnung den Schritt von der Tradition in die Moderne schon längst vollzogen hat. Stichwort dazu: Handwerk 4.0. Was ist darunter zu verstehen? „Nach wie vor ist unser Labor ein Manufakturbetrieb. Zahnärztinnen, Zahnärzte und natürlich die Patienten genießen das Vertrauen und Sicherheit
deutscher Herstellungsqualität“, verrät Karen Suter. „Die Vorort-Fertigung von Zahnersatz wird mit digitalem Fertigungsverfahren hochpräzise designt und an...

Weiterlesen...

Firmenjubiläum - 85 Jahre Suter Dental Labor

Seit dem  01. April 1932 ein erfolgreiches Familienunternehmen.

Am 01. April 1932 hat Zahntechnikermeister Johannes Suter und seine Frau Martha den Grundstein für ein erfolgreiches Familienunternehmen gelegt. Ab 1945 entwickelte sich das Labor in Bremervörde voran und wurde 1974 an Burkhard und Sybille Suter übergeben. Die Nachkriegsgeneration konnte das Unternehmen zu einem Labor ausbauen, welches im gesamten Elbe-Weser-Dreieck bekannt wurde.

Das dritte Unternehmerpaar ist Zahntechnikermeisterin Karen Julia und Handelsfachwirt Arne Suter. Die Enkelin des Firmengründers hat die Nachfolge im Jahr 2000 an der Seite ihres Vaters begonnen. Und Arne Suter folgte 2003.

Das Suter Dental Labor ist das älteste Dentallabor in der niedersächsischen Zahntechnikerinnung und einer der traditionsreichsten Betriebe Deutschlands.  Und Burkhard Suter stellt fest: „Das ist schon etwas ganz Besonderes im deutschen Zahntechnikerhandwerk“.

Man kann sicherlich von einer...

Weiterlesen...

Berufsabschluß als Bezirksbeste - Auszeichnung für Eva Rotermund aus dem Suter Dental Labor

Unsere Auszubildende ist Bezirksbeste! 

Die Ausbildung junger Menschen steht bei uns ganz obenan. Uns ist es sehr wichtig, sie für unseren Beruf und unseren Betrieb zu begeistern und ihnen eine Zukunftsperspektive zu bieten. Umso größer war unsere Freude darüber, dass unsere Auszubildende Eva Rothermund ihre Ausbildung zur Zahntechnikerin als Beste des Innungsbezirks Lüneburg abgeschlossen hat.

Digitale Konstruktion von Brücken und Kronen
Bei der großen Freisprechungsfeier für ganz Niedersachsen im Januar in Hannover wurde Eva Rothermund für ihre hervorragenden Leistungen in der praktischen und schriftlichen Prüfung ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!


Was hat Eva in der Ausbildung besonders gut gefallen? „In anderen Laboren werden Kronen und Brücken noch fast ausschließlich mit Wachs modelliert. Das ist bei uns anders und das fand ich toll. Ich durfte auch von Anfang an gleich an den PC, um dort die Kronen und Brücken zu konstruieren. Das,...

Weiterlesen...

Warum ich ehrenamtlich als stellvertretende Bezirksmeisterin der Zahntechniker-Innung arbeite

Ehrenamt ist wichtig. Ich bin überzeugt davon: Ohne Menschen, die ehrenamtlich arbeiten, blieben gewisse Strukturen und Möglichkeiten in vielen Bereichen unserer Gesellschaft auf der Strecke.

Ehrenamt als Familientradition

Weil ich das Ehrenamt für einen so wichtigen Baustein unserer Gesellschaft halte, habe ich zum Beispiel ehrenamtlich acht Jahre lang den Förderverein der Grundschule geleitet, auf die unsere Kinder gingen. Und genau aus demselben Grund bin ich schon viele Jahre ehrenamtlich in der Zahntechniker-Innung für Niedersachsen und Bremen (ZINB) aktiv.

Die Arbeit für die Innung ist mir aber noch viel länger vertraut: Unser Labor ist das älteste Innungslabor in ganz Niedersachsen – 85 Jahre gehört es schon der Innung an. Mein Vater war im geschäftsführenden Vorstand der Innung und mir deshalb auch in diesem Bereich immer ein Vorbild. Und meine Ausbildung habe ich in einem Betrieb absolviert, der ebenfalls sehr aktiv in der...

Weiterlesen...