Haben Sie Fragen? 0 47 61 / 20 44

Hier beginnt Ihr neues Lächeln!

Image not available

Kein Risiko beim Zahnersatz!

Image not available

Rundum gut versorgt!

Image not available

So entsteht mein Zahnersatz...

Image not available

Seit über 85 Jahren an Ihrer Seite

Image not available

Blog

Biokompostierbare Dentaltüten

Energieversorgung, Nachhaltigkeit, Müllvermeidung und biokompostierbare Dentaltüten

Interview mit Arne Suter

Das Thema Nachhaltigkeit hatte schon vor der Pandemie einen großen Stellenwert eingenommen. Die Erfahrungen aus dieser Krise und die Entwicklungen des Klimawandels fordern jedes Unternehmen auf, über Verbesserungen der Ökobilanz und der Vermeidung von Abfällen nachzudenken. Die aktuelle Krise in der Ukraine und die damit verbundene Frage nach Energie und Verbrauch wirft neue Fragen und einen Veränderungsbedarf auf.

Wir haben und bereits 2019/2020 mit Veränderungen und Investitionen des Energieverbrauchs beschäftigt. Stromverbrauch – Lichttechnik – Fahrzeugkosten und Energiegewinnung sind die Themen mit hohen Kostenfaktoren. Hierzu haben wir uns kompetente Energieberater aus dem TZEW- Transferzentrum Elbe-Weser hinzugezogen. In der Analyse haben wir die Optimierung...

Weiterlesen...

Die Lösung für ein neues Lächeln

Alligener - Schienen - System

Der Wunsch nach einer Frontzahnkosmetik steigt bei Ihren Patienten ständig und liegt voll im Trend. Erfüllen Sie Ihren Patienten den Wunsch nach einem harmonischen Lächeln. Das nahezu unsichtbare und dadurch unauffällige simplydent®-Aligner-Schienen-System stellt Zähne auch in hohem Alter wieder gerade, ist bezahlbar und überzeugt durch eine hohe Professionalität in Erstellung, Umsetzung und Anwendung.

 

WARUM BIETEN WIR ALS DENTALLABOR IHNEN HEUTE ALIGNER-SCHIENEN AN?

Die fortwährende Digitalisierung in Arbeitsprozessen der Dentaltechnik machen heute eine Alignerherstellung für Labore vor Ort möglich. Hochpräzise 3D-Drucktechnik für die Modellerstellung und spezialisierte Softwarekomponenten sorgen neben...

Weiterlesen...

SUTER lite - Günstig geht auch regional

Der Trend zur Zirkonversorgung ist deutlich.

Bereits vor Beginn der Pandemie haben wir zwei starke Nachfragetrends aus den Zahnarztpraxen erkennen könen. Patienten und Praxisteams suchten nach einer Kronen- bzw. Brückenversorgung aus deutscher Herstellung zum günstigen Preis. Die zweite Beobachtung lautet: Die Vorteile der neuen, modernen monolithischen Zirkonmaterialien mit natürlichem Farbverlauf setzen sich am Markt durch.

Die pandemische Situation der vergangenen zwei Jahre hat diese vorausgegangenen Trends zweifellos noch einmal verstärkt. Die Lieferketten aus dem Ausland waren unterbrochen und eine Wiederaufnahme der Situation ist meist nicht gewünscht oder wird durch stark steigende Kosten der internationalen Versandwege per Flugzeug stark verteuert und unattraktiv. Außerdem ist ein deutlicher Wunsch nach Regionalität besonders in Deutschland stark gewachsen. Im Allgemeinen ist dies...

Weiterlesen...

Invasive Unternehmen in dem Markt der Zahngesundheit

Kapitalgesellschaften als Aligner-Anbieter

Arne Suter, Suter Dental Labor

Foto: shutterstock

Aligner Schienen ein neues Marktfeld für Kapitalgesellschaften. Wie können Zahnarztpraxen darauf reagieren? Ein schönes Lächeln und gerade Zähne sind weit verbreitete Patientenwünsche. Besonders dann, wenn im Kindesalter die notwendigen Kieferregulierungen nicht bzw. unvollständig durchgeführt wurden. Aber auch nach einem Unfall oder anderen Zwischenfällen in der persönlichen Biografie, entsteht der Wunsch nach Verbesserung der Zahnstellung. Im Rahmen kleinerer Verschönerungen der Fehlstellungen sind „Aligner-Therapien“ gerade in den Blick der Patienten gerückt.

Hinzu kommt allerdings, dass eine erwachsene Person den Gang zum Kieferorthopäden nicht als erste Wahl vor Augen hat. Im Bewusstsein der Erwachsenen ist dieser Facharzt/-ärztin für die „kleinen“ Patienten zuständig. Und Termine sind ja so schwer zu...

Weiterlesen...

Mit einem Fluchtkoffer Richtung Westen

Interview zum Jubiläum „90 Jahre Suter Dental Labor“.

Von Rainer Wälde

Während des Jahres zum 90 jähigen Bestehen des Suter Dental Labors, veröffentlichen wir je einen Beitrag zum Thema "gestern - heute - morgen". Der Fernsehjournalist Rainer Wälde führte hierzu Interviews. In dieser Ausgabe erscheint ein Beitrag "gestern". Ein Rückblick auf die familiären Ursprünge des Unternehmens.

Lass uns mal einen Sprung 90 Jahre zurück machen. Was wurde in eurer Familie überliefert, wie euer Großvater angefangen hat?

Karen Suter: Opa Johannes war ein Einzelkind, aufgewachsen als Sohn eines Viehhändlers. Mein Großvater hat bei einem Dentisten die Ausbildung zum Zahntechniker gemacht und hat dann sehr schnell die Selbstständigkeit angestrebt mit seiner Frau zusammen. Oma Martha hat mit ihm das Unternehmen aufgebaut. Beide waren sehr fleißig und auch tüchtig.

Johannes Suter wurde 1945 zur Flucht aus Ostpreußen...

Weiterlesen...